Floating Link
default_mobilelogo

WARUM EIN MAKLER?

Wir als kompeteter und unabhängiger Versicher-ungsmakler wissen was alles passieren kann! Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz.

Nur in einem persönlichen, individuellen Gespräch können Ihre Bedürfnisse nach einem soliden Rundumschutz besprochen sowie Tarife und Leistungen auf Sie zugeschnitten werden.

NEUIGKEITEN

Gerne beraten wir Sie auch persönlich in…

23-10-2014

Wir kommen nach Abstimmung auch in den Betrieb, oder zu Ihnen nach Hause.  

...mehr erfahren

Unser online Verkaufsbüro

23-10-2014

ganz bequem vom Betrieb, oder von zu Hause aus beraten lassen. Für das online Verkaufsbüro benötigen Sie: Einen PC, Telefon oder Microfon. Keine Software Installation zum online Verkaufsbüro notwendig. - Sie erhalten einen...

...mehr erfahren

Mögliche Einkommenslücke?

23-10-2014

Mögliche Einkommenslücke? Grundsätzlich müssen gesetzlich Krankenversicherte im Krankheitsfall mit Einkommenseinbußen rechnen. Denn nach der gesetzlichen sechswöchigen Lohnfortzahlung des Arbeitnehmers zahlt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) für maximal 78 Wochen 70 Prozent des Bruttolohns...

...mehr erfahren

Früh anfangen spart Geld!

25-10-2014

Früh anfangen spart Geld! Bei Berufsunfähigkeits - Versicherungen- und Risiko - Lebensversicherungen, sowie in der privaten Krankenversicherung, hat das Alter einen wichtigen Einfluss auf die Höhe der Beiträge. Je jünger die...

...mehr erfahren

Button SIDE 1

 

Wir als kompeteter und unabhängiger Versicherungsmakler wissen was alles passieren kann! Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz.

Nur in einem persönlichen, individuellen Gespräch können Ihre Bedürfnisse nach einem soliden Rundumschutz besprochen sowie Tarife und Leistungen auf Sie zugeschnitten werden.

Steigern Sie Ihr Nettoeinkommen mit einer privaten Krankenversicherung zum fairen Preis.

Wir empfehlen die Testsieger und begleiten Sie Schritt für Schritt bei einem Wechsel.

Damit Sie ohne Wartezeiten Ihre gewünschten Leistungen, für weniger Beitrag erhalten.

  • 100 % Arztbehandlung
  • 100 % Zahnbehandlung, 80% Zahnersatz
  • 100 % Krankenhausbehandlung ( Mehrbettzimmer )
  • optional Ein- oder Zweibettzimmer + Chefarztbehandlung

Alter

 

Männer

 

Frauen

300 € Selbstbehalt pro Jahr. Optional Tarife ohne Selbstbehalt und Beitragsrückerstattung bis zu 3 Monatsbeiträge.

25

 

111,67 €

 

199,17 €

30

 

129,23 €

 

216,61 €

35

 

150,19 €

 

235,08 €

40

 

175,31 €

 

258,42 €

45

 

204,40 €

 

286,31 €

50

 

236,96 €

 

315,30 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Angaben freibleibend. Zuzüglich gesetzliche Pflegeversicherung inkl. 10 % Alterssicherungsbeitrag. Die Beiträge erhöhen sich nicht aufgrund steigenden Alters !

Für weitere Details stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, ein persönliches Gespräch lässt vieles klarer sehen.

Fordern Sie noch heute unsere kostenlose Analyse an.

Informationsblatt des Bundesaufsichtsamtes für das Versicherungswesen gemäß § 10a Abs. 1a VAG

In der Presse und in der Öffentlichkeit werden im Zusammenhang mit der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung Begriffe gebraucht, die erklärungsbedürftig sind. Dieses Informationsblatt will Ihnen die Prinzipien der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung kurz erläutern. In der gesetzlichen Krankenversicherung besteht das Solidaritätsprinzip. Dies bedeutet, dass die Höhe des Beitrages nicht in erster Linie vom im wesentlich gesetzlich festgelegten Leistungsumfang, sondern von der nach bestimmten Pauschalregeln ermittelten individuellen Leistungsfähigkeit des versicherten Mitglieds abhängt. Die Beiträge werden regelmäßig als Prozentsatz des Einkommens bemessen.Weiterhin wird das Versicherungsentgelt im Umlageverfahren erhoben. Dies bedeutet, dass alle Aufwendungen im Kalenderjahr durch die in diesem Jahr eingehenden Beiträge gedeckt werden. Außer einer gesetzlichen Rücklage werden keine weiteren Rücklagen gebildet.

Unter bestimmten Voraussetzungen sind Ehegatten und Kinder beitragsfrei mitversichert.

Prinzipien der privaten Krankenversicherung

In der privaten Krankenversicherung ist für jede versicherte Person ein eigener Beitrag zu zahlen. Die Höhe des Beitrages richtet sich nach dem Alter, Geschlecht und nach dem Gesundheitszustand der versicherten Person bei Vertragsabschluß sowie nach dem abgeschlossenen Tarif. Es werden nach versicherungsmathematischen Grundsätzen berechnete risikogerechte Beiträge erhoben. Die altersbedingte höhere Inanspruchnahme von Gesundheitsleistungen wird durch eine Altersrückstellung berücksichtigt. Bei der Kalkulation wird unterstellt, dass sich die Kosten im Gesundheitswesen nicht erhöhen und die Beiträge nicht allein wegen des Älterwerdens des Versicherten steigen. Dieses Kalkulationsverfahren bezeichnet man als Anwartschaftsdeckungsverfahren oder Kapitaldeckungsverfahren. Ein Wechsel des privaten Krankenversicherungsunternehmen ist in der Regel zum Ablauf des Versicherungs jahres möglich. Dabei ist zu beachten, dass für die Krankenversicherer keine Annahmeverpflichtung besteht, der neue Versicherer wiederum eine Gesundheitsprüfung durchführt und die Beiträge zum dann erreichten Alter erhoben werden. Die Altersrückstellung verbleibt beim bisherigen Versicherungskollektiv. Eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung ist in der Regel, insbesondere im Alter, ausgeschlossen.

Vergleich mit bis zu 40 Gesellschaft hier anfordern

INFORMATIONEN ALLGEMEIN

Bei teuren Reisen unbedingt auch das Risiko des Reiseabbruchs versichern

Reisen Sie sorglos und entspannt mit den individuellen Reiseversicherungen der HanseMerkur

Egal welche Art Auslandsaufenthalt Sie gerade

...

INFORMATIONEN PRIVAT

Steigern Sie Ihr Nettoeinkommen mit einer privaten Krankenversicherung zum fairen Preis.

Wir empfehlen die Testsieger und begleiten Sie Schritt für Schritt bei einem Wechsel.

Damit Sie ohne Wart

...

INFORMATIONEN GEWERBLICH

Sichern Sie Ihre Forderungen ab....

Inkasso-Rechtsschutz ist ein professionelles Forderungsmanagement für Gewebetreibende durch ein von der Versicherung benanntes Inkassounternehmen für vertragliche Forderungen. Versicherungsschutz besteht auch für unstreitige Fo

...