Floating Link
default_mobilelogo

WARUM EIN MAKLER?

Wir als kompeteter und unabhängiger Versicher-ungsmakler wissen was alles passieren kann! Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz.

Nur in einem persönlichen, individuellen Gespräch können Ihre Bedürfnisse nach einem soliden Rundumschutz besprochen sowie Tarife und Leistungen auf Sie zugeschnitten werden.

NEUIGKEITEN

Gerne beraten wir Sie auch persönlich in…

23-10-2014

Wir kommen nach Abstimmung auch in den Betrieb, oder zu Ihnen nach Hause.  

...mehr erfahren

Unser online Verkaufsbüro

23-10-2014

ganz bequem vom Betrieb, oder von zu Hause aus beraten lassen. Für das online Verkaufsbüro benötigen Sie: Einen PC, Telefon oder Microfon. Keine Software Installation zum online Verkaufsbüro notwendig. - Sie erhalten einen...

...mehr erfahren

Mögliche Einkommenslücke?

23-10-2014

Mögliche Einkommenslücke? Grundsätzlich müssen gesetzlich Krankenversicherte im Krankheitsfall mit Einkommenseinbußen rechnen. Denn nach der gesetzlichen sechswöchigen Lohnfortzahlung des Arbeitnehmers zahlt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) für maximal 78 Wochen 70 Prozent des Bruttolohns...

...mehr erfahren

Früh anfangen spart Geld!

25-10-2014

Früh anfangen spart Geld! Bei Berufsunfähigkeits - Versicherungen- und Risiko - Lebensversicherungen, sowie in der privaten Krankenversicherung, hat das Alter einen wichtigen Einfluss auf die Höhe der Beiträge. Je jünger die...

...mehr erfahren

Button SIDE 1

 

Wir als kompeteter und unabhängiger Versicherungsmakler wissen was alles passieren kann! Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz.

Nur in einem persönlichen, individuellen Gespräch können Ihre Bedürfnisse nach einem soliden Rundumschutz besprochen sowie Tarife und Leistungen auf Sie zugeschnitten werden.

Zähne wachsen nicht beliebig nach...

Schließlich fehlen den Deutschen in der Altersgruppe von 35 bis 44 Jahren bereits durchschnittlich 2,7 Zähne. Allerdings sollten Verbraucher bei der Auswahl der Zusatzpolice ihre eigenen Ansprüche im Blick haben – zum Beispiel wenn sie teure und edle Materialien bevorzugen. Auch die Erstattung einer professionellen Zahnreinigung erstatten bereits einige Zahntarife. Eine professionelle Beratung über einen Versicherungsmakler zahlt sich ebenso schnell aus und steigert die Qualität einer Zusatzpolice. Die Beratung ist kostenfrei und es wird dem individuellen Kundenwunsch nach Preis,- u. Leistung entsprochen. Also besser nicht selbst an den Zähnen und der Zahnzusatzpolice herum docktern.


So erkennt man eine gute Versicherung: Vorteilhafte Policen sind beispielsweise daran zu erkennen, dass die Erstattung für Zahnersatz bei mindestens 50% vom Rechnungsbetrag liegt… und nicht nur 50% der Erstattungssätze gesetzlicher Krankenkassen. Darauf sollten Sie achten:

  • Hohe Leistungen bei Zahnersatz
  • Erstattung für Zahnbehandlung
  • privat ärztliche Gebührenordnung bis zum Höchstsatz
  • Leistungen für Zahnersatz auch ohne Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse
  • Zahnersatz außerhalb der Regelversorgung
  • Erstattung für professionelle Zahnreinigung
  • Erstattung von Inlays

So kriegen Sie die Zahnarzt-Kosten in den Griff:Zahnschmerzen bereiten oft doppelte Pein: Für größere Behandlungen verlangt der Zahnarzt schnell ein kleines Vermögen. Sind Zusatzpolicen die Lösung? Ein Test der Stiftung Warentest ergab: Sie sind nötig, aber schwer vergleichbar. Wer eine Versicherung abschließt, sollte den Behandlungsbedarf genau kennen. Doch wer kennt seinen Behandlungsbedarf schon im voraus? Zahnzusatzpolicen warten ja nicht darauf direkt nach dem Abschluss zahlen zu dürfen, vielmehr gibt es Wartezeiten von mindestens 6 bis 8 Monaten und in den ersten Jahren Obergrenzen für die Erstattung, auch Zahnstaffel genannt.Wer sich auf Internetseiten wie "2te-zahnarztmeinung.de" umschaut, bekommt ziemlich schnell vom bloßen Hinsehen Zahnschmerzen: Eine Krone für 1410 Euro, eine Brücke für 2650 Euro, ein Inlay für 1000 Euro – Zahnbehandlungen gehen richtig ins Geld. Und die Preise, die auf dem Arztvergleichsportal aufgeführt werden, sind bereits knapp kalkuliert. In der Zahnarztpraxis kann schnell das Ersparte für den nächsten Urlaub oder den neuen Kleinwagen draufgehen.Weil die Krankenkassen knausern, kann der Abschluss einer Zusatzversicherung sinnvoll sein. Diese übernimmt einen Teil der Kosten, die Patienten nach Abzug des gesetzlichen Kassenanteils tragen müssen. Am häufigsten greift eine Zusatzversicherung bei Kronen, Brücken oder Implantaten – denn hier können sich die gesetzlichen Kassen auf einen mageren Festzuschuss zurückziehen.Mindestens 50 Prozent Erstattung wovon? Aus dem Kassenzuschuss, dem Rechnungsbetrag, oder von dem was übrig bleibt?Trotz aller Pferdefüße lohnt sich der Abschluss einer Zusatzversicherungen für die Zähne. Die einfache Begründung: "Zahnersatz braucht jeder irgendwann."

Die 10 günstigsten Angebote hier anfordern

 

INFORMATIONEN ALLGEMEIN

Wir finden das optimale Angebot für Sie.

Wer auf der Suche nach der richtigen Baufinanzierung ist sollte vor allem vergleichen. Während viele Menschen einfach das erstbeste Angebot a

...

INFORMATIONEN PRIVAT

Berufsunfähigkeit: ein aktuelles Problem!

Das aktuelle Rating zur Berufsunfähigkeitsrente von Franke und Bornberg 

Die staatliche Berufsunfähigkeitsversicherung existiert seit Januar 2000 nicht mehr! Sie wurde durch die Erwerbsminderungsrente ersetzt. Weil heute

...

INFORMATIONEN GEWERBLICH

Steigern Sie Ihr Nettoeinkommen mit einer privaten Krankenversicherung zum fairen Preis.

Wir empfehlen die Testsieger und begleiten Sie Schritt für Schritt bei einem Wechsel.

Damit Sie ohne Wart

...